F4C - Einführung

 F4C (Scale)

Die in der BeMod festgelegten Regeln sind sehr umfangreich. Es wäre auch nicht sinnvoll, hier nochmal die Regeln ausführlich niederzuschreiben. Sie finden die Regeln unter dem Button "BeMod" oben in der Leiste.

F4C:      Allgemeine Merkmale

Höchstes Gewicht des vollständigen Modells ohne Kraftstoff, einschließlich der Pilotenpuppe im Flugzustand   =    15 kg

Wichtige Bedingung: Die Flugzeugmodelle in den Klassen F4C und F4G müssen selbst gebaut werden. Der Teilnehmer erklärt auf einem Formular, welche Teile er nicht selbst hergestellt hat.

Flugzeugmodelle mit Antrieb durch Elektromotor müssen ohne Antriebsbatterien gewogen werden. 

Raketen oder Pulso-Strahltriebwerke dürfen nicht eingesetzt werden.

Die Wettbewerbe bestehen aus einer Bauwertung und einer Flugwertung.

Für die Bauwertung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Dreiseitenansicht des nachgebauten Musters.

  • Mindestens (!) drei Fotographien des nachgebauten Musters

  • Nachweis für die Farbgebung. Hier sind verschiedene Möglichkeiten gegeben.

 

Die Flugwertung der Scale-Klassen

Die Flugwertung besteht aus 10 Flugfiguren. Neben Start und Landung sind die Figuren "Sinkkreis" und "Horizontale Acht" Pflichtfiguren. Die beiden Pflichtfiguren können an beliebiger Stelle im Programm geflogen werden. Die Auswahl der sonstigen Flugfiguren orientiert sich an den Fähigkeiten des Originalflugzeuges. Wird hier eine nicht korrekte Auswahl getroffen, so wird die jeweilige Figur mit "Null" bewertet. Ob ein Flugzeug kunstflugtauglich war oder nicht, hängt von der Zulassung für den Prototyp des Originals ab. Ein später von einer nationalen Behörde erteiltes Kunstflugverbot für das eine nachgebaute Flugzeug ist nicht relevant.

EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...


EMFU_Workshop-2017-05

Weiterlesen ...


Ein Extrablatt zum Thema Änderungen in der LuftVO

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


EMFU zur EASA NPA 2017-05

Weiterlesen ...


1st FAI International Drones Conference and Expo

Weiterlesen ...



Ab 29.07.2017 08:30
bis 30.07.2017 16:00
2.Teilwettbewerb DM F4 und ESC-Wettbewerb
in Neumalsch
weitere Infos