Häufige Fragen

1. Ich möchte Modellflieger werden, wie fange ich das an?

Ihre erfolgreiche Modellfliegerkarriere beginnt am besten mit dem Weg zu einem benachbarten Verein oder einem Fachhändler in der Nähe, der kennt einige Vereine, die wichtige Tipps und Unterstützung bei den ersten Flugversuchen geben.
Nichts ist ärgerlicher als eine falsch gekaufte Ausrüstung und heftige Schäden beim Erstflug. Viele Vorschriften reglementieren das Fliegen mit Flugmodellen, von der Aufstiegserlaubnis bis hin zu Haftungsfragen für den Anfänger völlig unübersichtlich.
Als Mitglied eines DAeC - Vereins fliegen Sie auf einem zugelassenen Fluggelände, Versicherungsfragen sind geregelt und Sie finden Unterstützung bei den ersten Flugversuchen.

2. Vorteile als DAeC - Mitglied

In DAeC - Vereinen in Ihrer Nähe sind Sie als Gast willkommen, erste Flugerlebnisse im Lehrer-Schüler-Betrieb und kompetente Beratung beim Kauf, Bau, Programmierung der Fernsteuerung und Einfliegen des ersten eigenen Flugmodells begleiten den neuen Modellflieger.
Selbständige Flüge ohne Modellflughalter - Haftpflichtversicherung auf dem Vereinsgelände oder gar auf der grünen Wiese sind vom Gesetzgeber nicht erlaubt!
Auch für den bereits erfahrenen Modellflieger ist die Mitgliedschaft im DAeC eine wertvolle Alternative: Die Mitgliedschaft in einem DAeC - Verein beinhaltet automatisch die gesetzlich vorgeschriebene Modellflughalter - Haftpflichtversicherung für Flugmodelle bis zu 25Kg.
Bei den Flugmodelle über 25 Kg ist der DAeC im Zulassungsverfahren die erste Adresse. Für Ihr Modell bieten wir ein unschlagbar attraktives Versicherungspaket. Den Ausweis für Steuerer von Modellflugzeugen über 25 Kg bis 150 KG haben inzwischen über 160 Piloten beim DAeC bestanden.
Ihre Mitgliedschaft in einem DAeC - Verein beinhaltet darüber hinaus exklusive Vorteile:
DAeC - Mitglieder sind automatisch Mitglieder im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und im Weltluftsportverband FAI. Neben attraktiven Versicherungsvorteilen hat der sportlich orientierte Modellflieger die Möglichkeit zur Qualifikation für den internationalen Modellflugsport auf Europa- und Weltmeisterschaften.

3. Brauche ich wirklich eine besondere Modellflug - Halterhaftpflichtversicherung?

Ja - Unbedingt!
Jeder Modellflieger ist durch die Luftverkehrsgesetzgebung zur Haftung für Schäden, die Dritten durch den Betrieb seines Modellflugzeugs zugefügt werden, verpflichtet. Außerordentlich wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass ein Modellflugzeug trotz bester Wartung und Sorgfalt des Piloten unverschuldet außer Kontrolle geraten kann! Daraus folgende Schäden können unabhängig vom Gewicht des Modellflugzeugs außergewöhnlich sein und werden von der Privathaftpflicht nicht getragen.
Die Modellflug - Halterhaftpflichtversicherung ist daher auch zu Ihrem eigenen Schutz unabdingbar! Als DAeC - Mitglied sind Sie automatisch im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen versichert.

4. Verein in Ihrer Nähe

Bundesweit gibt es ca. 500 DAeC - Vereine. Zu finden sind sie ganz einfach unter der Ortsbezeichnung oder nach Postleitzahlen, siehe Modellflug im DAeC - Verbände

5. Kann ich Einzelmitglied im DAeC werden?

Selbstverständlich!
Eine Vereinsmitgliedschaft mit ihren unbestreitbaren Vorteilen kommt für einzelne Modellflieger aus unterschiedlichen Gründen nicht in Frage. Natürlich macht der DAeC auch diesen Modellfliegern ein Angebot mit allen Vorteilen der DAeC - Mitgliedschaft. 
Einzelheiten und Aufnahmeformulare finden Sie unter Einzelmitgliedschaft, weitere Details beantwortet Ihnen auch gerne die Geschäftsstelle.

6. FAI Lizenz und brauche ich diese als Modellflieger?

Die FAI Lizenz ist die internationale Sportlizenz, die man als Wettbewerbspilot benötigt um an internationalen Wettbewerben, die im Sportkalender der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) www.fai.org/ciam-events/ciam-events-calendar-and-results stehen teilzunehmen. Das können z.B. Wettbewerbe zur Qualifikation für die Teilnahme an FAI Europa- oder Weltmeisterschaften, Internationale Deutsche Meisterschaften , deren Veranstalter die Bundeskommission Modellflug des DAeC ist, sowie World Cup Wettbewerbe und Wettbewerbe der CONTEST Eurotour sein. Eine FAI Lizenz ist für regionale Wettbewerbe in Deutschland in der Regel nicht notwendig oder Voraussetzung zur Teilnahme. Die Teilnahmekriterien sind in den jeweiligen Ausschreibungen für den Wettbewerb geregelt. Ein Antrag auf Erteilung der FAI-Lizenz kann nur an das Sekretariat der Bundesgeschäftsstelle des DAeC in Braunschweig gestellt werden. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem der Mitgliedsverbände des Deutschen Aero Club e.V. (DAeC). Sie gilt für das Kalenderjahr und muss jedes Jahr, bei Nachweis der Mitgliedschaft im DAeC, neu gestellt werden.
Weiteres zur FAI Lizenz hier: Die FAI Lizenz

7. Weitere Informationen zum Thema Mitgliedschaft?

Sollten sie weitere Fragen zur Mitgliedschaft haben, wenden sie sich bitte an die:

Geschäftsstelle Bundeskommission Modellflug
Postanschrift:
DAeC - Bundesgeschäftsstelle
Hermann-Blenk-Straße 28
38108 Braunschweig

Geschäftsführer:  Michael Thoma
Tel.: 05 31 / 2 35 40 - 56
Fax:  05 31 / 2 35 40 - 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...


Das Regelwerk der EU Chancen und Risiken für den Modellflug

Weiterlesen ...


Aktuell gibt es 3 neue Flugbeschränkungen

Weiterlesen ...


Klarstellung zur LuftVO

Weiterlesen ...


Ein rohes Ei in den Weltraum

Weiterlesen ...


Stellenausschreibung der BuKoMF

Weiterlesen ...



Ab 29.07.2017 08:30
bis 30.07.2017 16:00
2.Teilwettbewerb DM F4 und ESC-Wettbewerb
in Neumalsch
weitere Infos